Archivierter Artikel vom 11.12.2012, 13:29 Uhr
Koblenz

Diebe stehlen 100 Kupferrohre aus HwK-Halle in August-Horch-Straße

Die Koblenzer Polizei ermittelt in einem Fall von Metalldiebstahl in beträchtlichem Ausmaß: 100 Kupferrohre von je fünf Metern Länge sind am Wochenende aus einer Lagerhalle der Handwerkskammer (HwK) in der August-Horch-Straße gestohlen worden.

Foto: picture alliance

Koblenz – Die Koblenzer Polizei ermittelt in einem Fall von Metalldiebstahl in beträchtlichem Ausmaß: 100 Kupferrohre von je fünf Metern Länge sind am Wochenende aus einer Lagerhalle der Handwerkskammer (HwK) in der August-Horch-Straße gestohlen worden.

Wie die Polizei berichtet, haben sich die unbekannten Täter zwischen Samstag, 14.30 Uhr, und Montag, 9.30 Uhr, gewaltsam Zugang zu der Halle am Metall- und Technologiezentrum der HwK verschafft und die gewaltige Menge an Metall entwendet. Dazu müssen sie ein größeres Fahrzeug benutzt haben.

Nun fragt die Polizei: Wer hat etwas Verdächtiges beobachtet? Hinweise unter der Telefonnummer 0261/1031.