Koblenz

Die Stadt Koblenz plant den Bau eines Asylbewerberheims

Die Stadt prüft derzeit verschiedene Standorte, um ein Asylbewerberwohnheim zu bauen. Das sagt Werner Junker, Leiter der Abteilung „Sonstige Sozialleistungen“, zu denen auch die Asylbewerber-Angelegenheiten gehören, im Gespräch mit der RZ.

Lesezeit: 3 Minuten
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net