Archivierter Artikel vom 21.08.2018, 14:52 Uhr
Plus
Mosel

Die Mosel ist grün: Das sagen Experten zu Blaualgen im Fluss

Mithilfe eines Farbstoffs wird der Chicago River jedes Jahr am St. Patrick's Day grün gefärbt. Derart nachhelfen muss man bei der Mosel nicht. Denn der Fluss schimmert stellenweise auch so gerade grün. Schuld daran sind Blaualgen, die im vergangenen Jahr erstmals flächendeckend in der Mosel zu finden waren und die Toxine bilden können. Die rheinland-pfälzische Umweltministerin Ulrike Höfken hatte schon in der vergangenen Woche dazu geraten, vorsorglich Gewässer- und Uferbereiche mit deutlich grüner Färbung und geringer Sichttiefe zu meiden. Doch wie gehen die Menschen mit dieser Warnung um? Und wie bewerten Experten die aktuelle Lage?

Von Volekr Schmidt Lesezeit: 3 Minuten
+ 9 weitere Artikel zum Thema