Archivierter Artikel vom 15.04.2016, 17:04 Uhr
Plus

Die Buga wirkt nach: Stimmen und Eindrücke

Nachhaltigkeit Vor fünf Jahren begann an Rhein und Mosel so etwas wie eine neue Zeitrechnung: Mit der offiziellen Eröffnung der Bundesgartenschau 2011 veränderte sich etwas in der Stadt. Die Eröffnungsveranstaltung war der Startschuss zum „Koblenzer Sommermärchen“. Und das wirkt nach – bis heute. Die Buga hat Koblenz verändert, und die Buga hat die Koblenzer, ihre Einstellung zu ihrer Heimatstadt, ihr Heimatgefühl verändert. Und die Buga hat das Leben vieler Menschen beeinflusst. Auf dieser Seite kommen ein paar von ihnen zu Wort.

Lesezeit: 8 Minuten
+ 4 weitere Artikel zum Thema