Archivierter Artikel vom 19.08.2012, 18:56 Uhr
Plus
Koblenz

Die Bilanz des Demo-Samstags: Koblenz erteilt Neonazis eine Abfuhr

In Koblenz hat rechtes Gedankengut keinen Platz: Das hat die Stadt am Wochenende bei verschiedenen Gegendemonstrationen gegen den Aufmarsch von etwa 200 Neonazis eindrucksvoll unter Beweis gestellt. Nach einer Polizeischätzung beteiligten sich rund 700 Bürger an den Gegenkundgebungen, laut Oberbürgermeister Joachim Hofmann-Göttig und den Veranstaltern waren es weit mehr.

Lesezeit: 1 Minuten
+ 15 weitere Artikel zum Thema