Archivierter Artikel vom 16.09.2017, 08:00 Uhr
Plus
Koblenz

Die Außenseiter: Für eine Überraschung gut?

Dass Bert Flöck und David Langner als Favoriten in die Wahl des neuen Oberbürgermeisters gehen, auch wenn sie nicht offiziell für ihre Parteien CDU und SPD antreten, steht außer Frage. Aber abschreiben darf man die beiden anderen nicht: Denn mit Hans-Peter Ackermann (Grüne) und Torsten Schupp (FDP) stehen zwei Politiker auf dem Stimmzettel, die so völlig anders sind als der Baudezernent und der Staatssekretär. In Koblenz bestens vernetzt und sehr bekannt. Für eine Stichwahl am 15. Oktober dürften die beiden sehr wahrscheinlich sorgen. Zwischen Flöck und Langner – oder ist für Schupp und Ackermann sogar mehr drin?

Von Ingo Schneider Lesezeit: 4 Minuten