Koblenz

Deutsche Bahn investiert in Koblenz: Arbeiten machen Hauptbahnhof attraktiver

Aufgrund der Schutzmaßnahmen vor einer Ausbreitung der Corona-Pandemie ruhten große Teile der Wirtschaft im letzten Quartal des vergangenen Jahres. Der Bereich Bau und Handwerk war allerdings weniger betroffen. Vielmehr nutzte man vielerorts die etwas ruhigere Verkehrssituation, um notwendige Instandhaltungsarbeiten durchzuführen – auch am Koblenzer Hauptbahnhof.

Peter Karges Lesezeit: 1 Minuten
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net