Archivierter Artikel vom 17.06.2010, 16:32 Uhr
Plus

Der Streit in der Koblenzer SPD erreicht einen neuen Höhepunkt

Pünktlich zum zweiten Anlauf der Kandidatenkür für die Landtagswahl eskaliert der Streit in der Koblenzer SPD: Die Genossen des Ortsvereins Goldgrube fordern den Rücktritt von Parteichef Christian Altmaier und Fraktionschefin Marion Lipinski-Naumann. Letztere wird zudem aufgefordert, nicht erneut gegen Heribert Heinrich beim Kampf um die Bewerbung für Mainz ins Rennen zu gehen.