Archivierter Artikel vom 21.05.2021, 15:00 Uhr
Plus
Koblenz

"Der Kreis“ feiert Jubiläum – Leben Behinderte in größerer Unabhängigkeit als vor 50 Jahren?

Laut Protokoll hat es ziemlich genau eine Stunde gedauert, dann war der „Kreis“ als Interessengemeinschaft Behinderter und ihrer Freunde am 22. Mail 1971 in der Gaststätte Mainzer Rad gegründet. Noch heute, 50 Jahre später, ist der Verein aktiv. Angetreten als ein einzigartiger Zusammenschluss und ein Leuchtturmprojekt für viele, die dem Beispiel folgten, hat sich an der Idee nichts geändert: „Wir für uns und selbstbestimmt“, so beschreibt es der heutige Vorsitzende André Bender im alle zwei Monate erscheinenden Rundbrief.

Von Doris Schneider Lesezeit: 3 Minuten