Archivierter Artikel vom 03.09.2019, 17:14 Uhr
Koblenz

Dem Erdboden gleich: Teil des Ex-Interform-Hauses in Koblenz ist abgerissen

Jetzt ist es so weit: Ein Teil des ehemaligen Interform-Möbelhauses ist endgültig Geschichte. Bagger haben den Gebäudeteil an der B 9 im Gewerbepark Koblenz Nord dem Erdboden gleich gemacht.

Ein Teil des ehemaligen Interform-Hochhauses im Koblenzer Industriegebiet ist abgerissen.
Ein Teil des ehemaligen Interform-Hochhauses im Koblenzer Industriegebiet ist abgerissen.
Foto: Thomas Frey

Aus dem Gebäudeteil, den die Bagger übrig gelassen haben, soll ein neues Möbelhaus entstehen (wir berichteten). Das Bauprojekt wird über die Würzburger Löwengrund Immobilien GmbH und ihre Bauabteilung in Mannheim gesteuert. Details über die weiteren Abläufe sind derzeit nicht bekannt. Jedoch geht die Fachpresse davon aus, dass spätestens 2021 ein neues Möbelhaus errichtet wird. Geplant ist eine neue Niederlassung der Mömax-Gruppe, die aktuell 83 Filialen betreibt. Mindestens 4 Millionen Euro sollen nach Branchenangaben am neuen Standort Carl-Zeiss-Straße investiert werden. Das Unternehmen will nach eigenen Angaben um die 50 Arbeitsplätze schaffen. red