Koblenz

Dekan aus Protest zurückgetreten: So hart sind die Diskussionen um die Uni Koblenz

Die Vorbereitungen zur Verselbstständigung der Universität in Koblenz ab dem 1. Januar 2023 laufen nach Plan, die Verantwortlichen sprechen sogar von einer Aufbruchstimmung. Und die Grundfinanzierung des Campus Koblenz scheint ebenfalls gesichert zu sein. Diese Erkenntnisse lassen sich zumindest aus den offiziellen Aussagen ableiten. Die Wirklichkeit sieht aber offensichtlich anders aus: Der Verteilungskampf ist für alle Disziplinen längst eröffnet. Und ausgerechnet am Fachbereich Informatik hängt der Haussegen schief. Jetzt ist sogar der Dekan zurückgetreten.

Reinhard Kallenbach Lesezeit: 4 Minuten
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net