Archivierter Artikel vom 31.01.2019, 18:48 Uhr
Plus
Vallendar

Defizitärer Etat: Wie kann Vallendar die Stadtkasse füllen?

Eines wurde bei der Verabschiedung des diesjährigen Haushalts für die Stadt Vallendar ganz deutlich: Der Kommunalwahlkampf läuft auf Hochtouren. Vor allem die Fraktionen der großen Parteien CDU und SPD ließen in ihren Haushaltsreden kaum eine Gelegenheit aus, ihr eignes Handeln hervorzuheben und das der politischen Gegner kleinzureden. In einem Punkt aber waren sich inhaltlich alle einig: Die finanzielle Situation der Stadt „hat sich kontinuierlich verschlechtert“ (CDU), kommt einer „Misere“ gleich (SPD), ist „prekär“ (ULV) und lässt „keine Freudensprünge zu“ (Grüne). Doch wie soll Vallendar die städtische Kasse mit mehr Geld füllen?

Von Damian Morcinek Lesezeit: 4 Minuten