Archivierter Artikel vom 11.06.2012, 16:41 Uhr
Plus
Koblenz

Deckeneinsturz an Koblenzer Schule ist Fall für den Staatsanwalt

Die Staatsanwaltschaft Koblenz ermittelt jetzt in Sachen Deckeneinsturz an der Berufsbildenden Schule Mitte Mai. Das bestätigt Oberstaatsanwalt Hans-Peter Gandner auf RZ-Anfrage. Die Vorwürfe: fahrlässige Körperverletzung und fahrlässige Baugefährdung, wie es im Juristendeutsch heißt.

Lesezeit: 1 Minuten