Archivierter Artikel vom 03.04.2022, 12:48 Uhr
Plus
Dieblich

Debatte um Sportplatz: Dieblicher CDU kontert die Kritik

In unserem Artikel vom 16. März haben sich Vertreter der FWG Dieblich kritisch gegenüber den Plänen zum möglichen Baugebiet Dieblich Ost II und der Verlegung des Sportplatzes geäußert. Generell sei man nicht gegen beides, doch der Landwirt Hans-Josef Scherhag sowie Sohn Holger sahen einige Probleme: Grundlegend stören die womöglich überdimensionierte Erschließung des Wohngebiets und der Standort des neuen Sportplatzes.

Von Stefanie Braun Lesezeit: 5 Minuten