Archivierter Artikel vom 02.07.2020, 06:00 Uhr
Koblenz

Debatte um braune Vergangenheit: Koblenzer Straßen sollen weiter Nazi-Namen tragen

Mit Straßennamen werden oft Personen oder Ereignisse hervorgehoben und gewürdigt, die in der Geschichte eine besondere Rolle gespielt haben – doch die Frage ist: Will man das überhaupt in allen Fällen? Tatsächlich sind auch in Koblenz noch heute einige Straßen etwa nach Nationalsozialisten oder geschichtlichen Ereignissen benannt, die mittlerweile sehr kritisch gesehen werden. Und das könnte auch so bleiben.

Stephanie Mersmann Lesezeit: 3 Minuten
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net