Plus
Koblenz

Das Spökes wird 25 Jahre alt: Liebeserklärung an eine Koblenzer Kultkneipe

img_4792
Markus Rodemerk im Spökes: Seit 2008 betreibt er die Spielekneipe in der Weißer Gasse in Koblenz. Foto: Peter Meuer
Lesezeit: 4 Minuten

Seit einem Vierteljahrhundert heißt es in der Weißer Gasse: Spiel, Spaß und Spökes. Die Spielekneipe ist ein Ort für Haptik, für Dinge zum Anfassen, für Billard, Dart und rollende Würfel – und gerade deshalb in unseren hochdigitalen Zeiten so wichtig. Im Gespräch mit der Rhein-Zeitung berichtet Betreiber Markus Rodemerk zum Jubiläum, was das Spökes für ihn und seine Gäste besonders macht und wie er sich anfangs mit „Händen und Füßen“ dagegen gewehrt hat, die Kneipe zu übernehmen.

Die große Party hat das Team des Koblenzer Spökes bereits hinter sich gebracht: Ende April fand sie statt, wie jedes Jahr, wenn das Spökes Geburtstag feiert. Doch 2023 war die Fete, passend zum Jubiläum, extra gigantisch. 250 Liter Freibier hielten Wirt und Betreiber Markus Rodemerk und sein Team an jenem ...