Archivierter Artikel vom 29.03.2019, 06:00 Uhr
Plus
Koblenz

Das grausame Schicksal von Dotschi: Wurde alte und kranke Zuchthündin einfach ausgesetzt?

Seit Wochen beschäftigt das Schicksal der Mastinohündin Dotschi die Helfer im Koblenzer Tierheim. Als das Tier in die Einrichtung kam, hatte es am ganzen Körper Geschwüre, die sich schwer entzündet hatten. Die schwer kranke Hündin war massiv unterernährt und beinahe blind.

Von Marta Zimmer Lesezeit: 3 Minuten