Archivierter Artikel vom 04.06.2012, 16:26 Uhr
Plus
Koblenz

Dank engagierter Bürger: Die Wortelkamp-Skulpturen können am Schloss bleiben

Sie sind ein Hingucker in der Neustadt auf dem Fußgängerüberweg zum Kurfürstlichen Schloss: die „Stehende“ und die „Liegende“, Skulpturen des bedeutenden Bildhauers Erwin Wortelkamp. Jetzt steht fest: Dank bürgerschaftlichen Engagements können die zur Buga geschaffenen Kunstwerke dauerhaft an ihrem Standort mitten in der Stadt bleiben.

Lesezeit: 5 Minuten