Archivierter Artikel vom 29.04.2020, 18:00 Uhr
Plus
Mülheim-Kärlich

Corona-Schutz aus dem 3D-Drucker: Freiwillige rund um Koblenz produzieren Plastikschilde

Seit Montag gilt in Rheinland-Pfalz eine Maskenpflicht. Im Kampf gegen die Corona-Epidemie soll die Bedeckung von Mund und Nase Ansteckungsrisiken vermindern. Doch Schutzmasken sind nach wie vor schwer zu bekommen. Das bundesweite Projekt Maker versus Virus will dazu beitragen, die Lücke zu schließen – mit Gesichtsschilden aus dem 3D-Drucker. Der Plastikschutz kann eine Ergänzung der Masken aus Stoff oder Vlies.

Von Katharina Demleitner Lesezeit: 2 Minuten
+ 4393 weitere Artikel zum Thema