Archivierter Artikel vom 11.04.2021, 10:34 Uhr
Vallendar

Corona-Party im Vallendarer Parkhaus: Polizei entdeckt zufällig Dutzende Feiernde

In der Nacht auf Sonntag haben Beamte der Polizeiinspektion Bendorf bei einer Streife eine Party in einem alten Lagerraum des Parkhauses in Vallendar entdeckt. Einige Feiernde konnten sich fluchtartig der Kontrolle entziehen. Trotzdem konnten die Polizisten die Personalien von insgesamt 24 jungen Erwachsenen feststellen. Diese feierten eine größere Party, viele trugen weiße Kleidung und Schwarzlicht-Gesichtsfarbe.

Außerdem waren erhebliche Mengen von alkoholischen Getränken in einem Nebenraum gelagert, heißt es im Polizeibericht. Angeblich hatten alle Personen sogar vor der Party einen Corona-Schnelltest durchgeführt.

Die Kontrollierten erhielten nach Abschluss der Maßnahmen einen Platzverweis. Außerdem erwartet alle eine Anzeige wegen Verstößen gegen die Corona-Verordnung sowie die Allgemeinverfügung des Landkreises Mayen-Koblenz. Da alle Anzeichen gegen eine spontane Feier sprachen, dauern die Ermittlungen hinsichtlich eines möglichen Veranstalters oder Organisators noch an.