Kreis MYK/Koblenz

Corona-Gefahrenstufe: Orange im Kreis MYK, Verwirrung um die Stadt Koblenz

Im Kreis Mayen-Koblenz gilt seit Samstagnachmittag die Corona-Gefahrenstufe Orange. Das hat eine Task-Force aus Vertretern von Kreis und Land entschieden, die am Samstag erstmals getagt hat. Der Grund: Im Kreis sind mit Stichtag Samstag in den sieben Tagen zuvor mehr als 35 Corona-Neuinfektionen pro 100.000 Einwohner festgestellt worden. Bei der Situation in der Stadt Koblenz gibt es einige Verwirrung.

Jan Lindner Lesezeit: 2 Minuten
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net