Archivierter Artikel vom 04.10.2020, 15:26 Uhr
Vallendar

Corona-Fall an Realschule plus in Vallendar: 130 Schüler und Lehrer in Quarantäne

Eine Schülerin der Integrativen Realschule plus Konrad Adenauer in Vallendar ist positiv auf Corona getestet worden. Das teilte die Kreisverwaltung Mayen-Koblenz am Sonntag mit. Rund 130 Schüler und Lehrer der 5. und 6. Klassenstufen müssen sich am Montag, 5. Oktober, in häusliche Isolation begeben.

Foto: dpa/Symbolfoto

Wie die Kreisverwaltung weiter mitteilt, sei die häusliche Isolation ausgesprochen worden, um am morgigen Montag den genauen Sachverhalt klären und die möglichen Kontakte identifizieren zu können. „Daraufhin werde dann entschieden, für welche Klassen die 14-tägige Quarantäne ausgesprochen wird“, heißt es in einer Pressemitteilung.

„Die Entscheidung fiel in enger Absprache mit der Verbandsgemeinde Vallendar als Schulträger, der Leitung der Schule und der Aufsichts- und Dienstleistungsdirektion.“ Die Schüler und Eltern wurden und werden durch die Schule über die Maßnahme informiert.