Archivierter Artikel vom 04.06.2010, 12:19 Uhr
Koblenz

CDU will Raserei durch die Altstadt stoppen

„Intelligente“ Poller schützen bereits viele Altstädter vor rücksichtlosen Autofahrern, die zur nächtlichen Stunde durch die engen Altstadtstraßen rasen. Der CDU-Ortsverband Altstadt/Innenstadt begrüßt es, wenn die Zahl der Poller erhöht würde.

Koblenz – „Intelligente“ Poller schützen bereits viele Altstädter vor rücksichtlosen Autofahrern, die zur nächtlichen Stunde durch die engen Altstadtstraßen rasen. Der CDU-Ortsverband Altstadt/Innenstadt begrüßt es, wenn die Zahl der Poller erhöht würde.

Die Union steht mit diesem Wunsch nicht alleine, das Thema beschäftigt bereits Rat und Ausschüsse. Und in der Stadtverwaltung gibt es eine Prioritätenliste.

Mehr über bestehende und geplante Altstadtpoller lesen Sie in der Wochenendausgabe der Koblenzer Rhein-Zeitung.