Archivierter Artikel vom 04.04.2020, 12:33 Uhr
Koblenz

Caritasverband Koblenz: Zwei weitere Bewohner im Haus Eulenhorst verstorben

Im Haus Eulenhorst des Caritasverbandes Koblenz im Stadtteil Metternich ist es zu zwei weiteren Todesfälle gekommen. Am Donnerstag verstarb ein 67-jähriger Bewohner am Corona-Virus, nachdem sich sein zuvor stabiler Zustand binnen kürzester Zeit verschlechtert hatte. Er verstarb im Haus, wo er durch den behandelnden Hausarzt laufend begleitet worden war. Am Freitag starb eine 66-jährige Bewohnerin unerwartet und nach Aussage des Hausarztes mit Verdacht auf eine Hirnmassenblutung. Auch sie war positiv getestet.

Lesezeit: 2 Minuten
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net