Archivierter Artikel vom 30.03.2015, 08:29 Uhr
Plus
Koblenz-Karthause

Busse: Karthäuser klagen über unhaltbare Zustände

Die Buslinienführung auf der Karthause war Schwerpunktthema der jüngsten Bürgersprechstunde des Stadtratsmitgliedes Leo Biewer (CDU). Karthäuser Bürger beklagten den unhaltbaren Zustand, der durch die Neuführung der Buslinien und die Einrichtung von Pausenhaltestellen in der Karl-Härle-Straße vor der de Haye’schen Stiftung hervorgerufen wurde, teilt das Ratsmitglied in einer Pressemitteilung mit.

+ 4 weitere Artikel zum Thema