Plus
Koblenz

Bunte Blumen blühen in der ganzen Stadt: Eigenbetrieb berichtet über die Entwicklung der Bepflanzungen

Um die Biodiversität und die Artenvielfalt in Koblenz zu fördern, sind auf etliche Freiflächen Wildblumen ausgesät worden. Die Stadt hatte vor gut zwei Jahren beschlossen, Wildblumen zu säen und Stauden zu setzen. Der städtische Eigenbetrieb Grünflächen- und Bestattungswesen suchte hierfür eine Vielzahl von Freiflächen in der Stadt aus, unter anderem auch die Mittelstreifen von großen Verkehrsstraßen sowie die Straßenränder. Andreas Drechsler, Leiter des Eigenbetriebs Grünflächen- und Bestattungswesen, berichtete nun dem Werksausschuss über die Entwicklung, nachdem die Pflanzen nun zumeist den zweiten Frühling erlebt haben.

Von Peter Karges Lesezeit: 2 Minuten