Archivierter Artikel vom 15.02.2017, 15:43 Uhr
Plus
Koblenz

Bürgerversammlung: Kein Anwohnerparken auf dem Oberwerth

Die einen wollten sie, andere lehnten sie ab – und dann wurde der Ton rauer: Jetzt ist aber klar, dass es auf dem Oberwerth vorerst weder für Anwohner reservierte Parkflächen noch eine gebührenpflichtige Parkraumbewirtschaftung geben wird. Im Rahmen einer Bürgerversammlung in der Conlog-Arena betonte Baudezernent Bert Flöck, dass die Stadtverwaltung sehr strikte rechtliche Vorgaben hat. Alle müssen erst einmal abwarten, ob sich die Situation nach der Fertigstellung der Häuser im „Musikerviertel“ grundsätzlich ändern wird.

Von Reinhard Kallenbach Lesezeit: 2 Minuten