Plus
Koblenz

Brunnen auf dem Kastorplatz: Erinnerung an ein kurzes russisches Kapitel

Die Namen der Feste Alexander und des Forts Großfürst Konstantin erinnern an das einst gute Verhältnis zwischen Preußen und Russland. Die Allianz beider Mächte war es auch, die letztendlich im Verbund mit weiteren Staaten das Ende der napoleonischen Ära am Mittelrhein herbeiführte. Der Brunnen auf dem Kastorplatz erinnert übrigens an ein kurzes russisches Zwischenspiel, das aber eine entscheidende Wende in der Stadtgeschichte einleitete.

Von Reinhard Kallenbach Lesezeit: 2 Minuten
+ 2 weitere Artikel zum Thema