Archivierter Artikel vom 12.07.2021, 10:47 Uhr
Plus
Koblenz

Bronzestandbild auf Jesuitenplatz: Koblenzer Johannes Müller als Pionier der Medizin

Der Wegbereiter der naturwissenschaftlich orientierten Medizin stammte aus Koblenz. Und obwohl das ihm gewidmete Denkmal mitten auf dem Jesuitenplatz steht, haben nur wenige etwas über die großen Verdienste von Johannes Müller gehört. Dabei war der Mann nicht nur ein hochbegabter Wissenschaftler, sondern auch entgegen seiner ursprünglichen Ambitionen Vorkämpfer der Freiheitsbewegung. Schon allein deshalb ist das Erinnern an sein Wirken heute aktueller denn je.

Von Reinhard Kallenbach Lesezeit: 3 Minuten
+ 34 weitere Artikel zum Thema