Plus
Koblenz

Brand in Koblenzer Straße: Rauchmelder war Lebensretter

Foto: Uwe Schumann

Ein Brand in der Koblenzer Straße ließ die Einsatzkräfte am Mittwochabend um 22.44 Uhr nach Moselweiß ausrücken. Beim Eintreffen des Löschzugs der Berufsfeuerwehr sowie der Einheiten Karthause und Lay schlugen bereits Flammen aus dem Küchenfenster der Dachgeschosswohnung eines vierstöckigen Wohnhauses.

Lesezeit: 1 Minute
Die beiden Personen, die sich in der Wohnung befanden, wurden auf den Brand in ihrer Küche durch einen Rauchmelder aufmerksam, der ihnen laut Feuerwehr vermutlich das Leben gerettet hat. Sie wurden vom Rettungsdienst mit Verdacht auf Rauchgasvergiftung zur weiteren Untersuchung in ein Krankenhaus gebracht. Die anderen Bewohner mussten das Haus ...