Archivierter Artikel vom 11.07.2017, 13:25 Uhr
Koblenz

Brand in Koblenzer Hausflur: Unbekannte zünden abgestellten Kinderwagen an

In der Koblenzer Innenstadt haben Unbekannte einen vor einem Haus abgestellten Kinderwagen angezündet und in den angrenzenden Hausflur geschoben. Die Polizei sucht Zeugen.

Unbekannte haben in der Poststraße einen Kinderwagen angezündet.
Unbekannte haben in der Poststraße einen Kinderwagen angezündet.
Foto: Polizei

Der Vorfall ereignete sich bereits am Sonntagnachmittag. Gegen 16 Uhr geht bei der Polizei die Meldung ein, dass es in der Poststraße 2a in der Koblenzer Innenstadt brennt. Vor Ort stellten die Beamten fest, dass ein vor dem Haus abgestellter Kinderwagen angezündet und durch die offenstehende Haustür in den angrenzenden Flur des Mehrfamilienhauses geschoben worden war.

Bereits vor Eintreffen von Polizei und Feuerwehr wurde der Brand durch Anwohner gelöscht. Personen wurden hierbei nicht verletzt. Durch den Brand entstand im Flur ein Schaden (Rußschaden) im niedrigen vierstelligen Eurobereich. Da bislang keinerlei Hinweise auf den oder die Täter vorliegen, bittet die Kripo Koblenz um Hinweise unter der Telefonnummer 0261/1031.

nbo