Archivierter Artikel vom 14.04.2020, 06:20 Uhr
Rhens

Brand im Wintergarten: Rund 70.000 Euro Schaden in Rhens

Bei einem Feuer in Rheins ist in der Nacht ein hoher Sachschaden entstanden. Der Brand war offensichtlich in einem Wintergarten ausgebrochen, die Flammen griffen bereits auf das angrenzende Einfamilienhaus über, als die Feuerwehr eintraf.

Feuerwehr
Ein Drehleiterwagen der Feuerwehr fährt mit Blaulicht an einer Unfallstelle vorbei.
Foto: Marcel Kusch/dpa/Archiv

Gegen 0.30 Uhr in der Nacht auf Dienstag wurde der Brand bei der Feuerwehr gemeldet, teilt die Polizei Boppard mit. Die Bewohner hatten das Feuer in ihrem Wintergarten bemerkt, beim Eintreffen der Einsatzkräfte hatten die Flammen bereits auf den Dachstuhl des angrenzenden Einfamilienhauses übergegriffen.

Das betroffene Ehepaar konnte das Anwesen eigenständig und unverletzt verlassen und der Brand von der Freiwilligen Feuerwehr gelöscht werden. Das Haus ist zunächst nicht bewohnbar, nach ersten Schätzungen dürfte die Schadenshöhe bei ca. 70.000 Euro liegen. Die Ermittlungen hinsichtlich der Brandursache dauern noch an.