Koblenz

Brand auf der Karthause: Flammen in Mehrfamilienhaus [Zusammenfassung]

Koblenz-Karthause. Die Rauchsäule über der Karthause war am Mittwochnachmittag kilometerweit zu sehen, die Luft roch nach verbranntem Holz. Zum Glück hatten sich die Hausbewohner noch rechtzeitig ins Freie retten können. In dem Koblenzer Stadtteil hatte der Dachstuhl eines Mehrfamilienhauses aus bislang ungeklärter Ursache Feuer gefangen und damit einen Großeinsatz der Feuerwehr ausgelöst.

Daniel Rühle Lesezeit: 2 Minuten
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net