Koblenz

Blockierte Radwege, Bürgersteige und Co.: Falschparker werden in Koblenz immer öfter zum Problem

Radfahrer müssen auf die Straße ausweichen, Fußgänger schlängeln sich an Fahrzeugen vorbei, und für Menschen mit Rollstuhl, Kinderwagen oder Rollator ist oft gar kein Durchkommen mehr: Parkende Autos auf Radwegen, Bürgersteigen, vor Fußgängerüberwegen und so weiter sind ein Problem. Und: In Koblenz wird dieses immer größer.

Stephanie Mersmann Lesezeit: 3 Minuten
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net