Koblenz

Blaulicht: Rabiate Jugendliche verletzen Mann

Prellungen und Hautabschürfungen am Kopf zog sich ein 51-jähriger Mann zu, der mit rabiaten Jugendlichen im Koblenzer Stadtteil Lützel zusammen gestoßen war.

Anzeige

Zusammen mit einem weiteren Mann hatte er Geräusche aus einer Tiefgarage im Brenderweg gehört. Die Jugendlichen hatten sich dort eines Feuerlöschers bemächtigt und den Inhalt versprüht. Mehrere abgestellte Autos wurden verschmutzt. Die von den beiden Männern gestellten Jugendlichen konnten sich nach einem kurzen Handgemenge befreien und unerkannt entkommen.