Archivierter Artikel vom 26.09.2011, 12:06 Uhr
Koblenz

Blaulicht: Mit Pistole auf Pkw gezielt

Ein Beifahrer in einem grauen Lancia zielt mit einer Pistole auf einen nebenher fahrenden Mercedes auf dem Friedrich-Ebert-Ring in Höhe Bahnhofstraße.

Koblenz – Ein Beifahrer in einem grauen Lancia zielt mit einer Pistole auf einen nebenher fahrenden Mercedes auf dem Friedrich-Ebert-Ring in Höhe Bahnhofstraße.

Das teilte am Sonntag um 19.25 Uhr ein Anrufer der Polizei mit. Der Mercedes-Fahrer hielt daraufhin am rechten Fahrbahnrand an. Der Lancia fuhr in Richtung Saarplatzkreisel davon. Bei der Fahndung wurde der Lancia zunächst auf der Balduinbrücke gesichtet und schließlich im Wallersheimer Kreisel gestoppt. Im Wagen fand die Polizei eine Softair-Pistole. Gegen den Beifahrer wird ein Strafverfahren wegen Bedrohung und Verstoß gegen das Waffengesetz eingeleitet. Da der geschädigte Mercedes-Fahrer nicht mehr angetroffen werden konnte, bittet ihn die Polizei, sich unter Tel. 0261/1031 zu melden.