Plus
Mosel

Blaualgen: Warnung für die Mosel erneuert

Keine Entwarnung in Sachen Blaualgen: Das Landesamt für Umwelt (LfU) hat seine Warnung vor den giftigen grünen Schlieren auf der Mosel erneuert. In einer Pressemitteilung, die die Behörde am Donnerstag versendete, heißt es aufgrund der unveränderten Situation: „Vorsorglich sollten nach wie vor Gewässer- und Uferbereiche mit deutlich grüner Färbung gemieden werden. Dies gilt insbesondere für Kleinkinder, aber auch für Badende und Wassersportler. Das Trinken oder Verschlucken von Moselwasser ist zu vermeiden, auch Haustiere sind vom Moselwasser fernzuhalten.“ Das Landesamt verlässt sich bei der Beurteilung der Situation eher auf optische Eindrücke als auf Messdaten – aus gutem Grund.

Von Volker Schmidt
Lesezeit: 2 Minuten
+ 9 weitere Artikel zum Thema
Archivierter Artikel vom 17.08.2017, 17:35 Uhr