Archivierter Artikel vom 03.09.2018, 13:21 Uhr
Plus
Koblenz

Bitte bücken: Wie ein Koblenzer zum täglichen Müllsammeln aufruft

Malte Schreer ist davon überzeugt, dass Koblenz innerhalb weniger Tage sauberer werden kann. „Wenn sich jeder von uns drei mal am Tag bückt, Müll aufhebt und ihn in den nächsten Eimer schmeißt, ist viel gewonnen“, betont der Pfaffendorfer. Der 46-Jährige hat die Initiative „Dreck weg, Koblenz!“ gestartet, die er auf der gleichnamigen Internetseite und über Facebook bewirbt. Schreer möchte, dass nicht nur an ausgewählten Aktionstagen Müll gesammelt wird, sondern dass es alltäglich wird. Er appelliert: „Putzen wir unsere Perle!“

Katrin Steinert Lesezeit: 3 Minuten