Koblenz

Bis zu zehn Jahre Haft: Anklage gegen Ex-Mitarbeiter des Koblenzer Ausländeramts erhoben

Die Staatsanwaltschaft hat gegen einen ehemaligen Mitarbeiter der Koblenzer Stadtverwaltung Anklage erhoben. Ihm wird Bestechlichkeit und Untreue vorgeworfen. Bei einer Verurteilung drohen ihm im schlimmsten Fall zehn Jahre Haft. Das teilte die Staatsanwaltschaft am Donnerstagmittag mit. Der Mann war bis September 2017 Mitarbeiter des Ausländeramts und sitzt seit Oktober 2018 in U-Haft (wir berichteten).

Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net