Archivierter Artikel vom 27.08.2021, 06:00 Uhr
Plus
St. Sebastian

Bild am Rheinufer weist Weg zu einer reichen Ortsgeschichte: Auf den Spuren des heiligen Sebastian

Kunstwerke müssen nicht immer alt und bedeutend sein, um das Interesse zu wecken, einen Ort näher kennenzulernen. Insofern erfüllt das von Will Zenz geschaffene Bild in einer Maueröffnung unterhalb der katholischen Pfarrkirche von St. Sebastian seinen Zweck fast perfekt. Es zeigt den Namensgeber von Ort und Gotteshaus. Nicht selten halten Radler und Wanderer an, sie fragen sich, was es mit der Darstellung wohl auf sich hat.

Von Reinhard Kallenbach Lesezeit: 2 Minuten
+ 38 weitere Artikel zum Thema