Archivierter Artikel vom 28.07.2014, 08:21 Uhr
Plus
Koblenz/Region

Bewegender Abschied von Koblenzer Rocker Thorsten Kammerer

Unter großer Anteilnahme ist der tödlich verunglückte Koblenzer Thorsten Kammerer im Rheinhöhen-Ruhewald Braubach in der Nähe von Dachsenhausen (Rhein-Lahn-Kreis) beigesetzt worden. Rocker aus ganz Deutschland und vielen europäischen Ländern waren gekommen, um dem 47-jährigen Vize-Europachef der Outlaws die letzte Ehre zu erweisen.

Lesezeit: 3 Minuten
+ 7 weitere Artikel zum Thema