Arenberg

Besuch am Brandort in Arenberg: Was Nachbarn aus der Silberstraße berichten

Wenige Tage, nachdem in Arenberg ein Einfamilienhaus niedergebrannt ist, liegt noch immer ein schwerer Rußgeruch in der Luft. Von dem vermissten 57-jährigen Bewohner fehlt nach wie vor jede Spur. „Die Ermittlungen laufen auf Hochtouren“, sagt Lars Brummer vom Polizeipräsidium Koblenz auf Anfrage. Die Brandursache indes ist geklärt.

Katrin Steinert Lesezeit: 3 Minuten
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net