Archivierter Artikel vom 15.10.2019, 06:00 Uhr
Plus
Koblenz

Bessere Vernetzung dank neuer App: Unternehmen können leichter Azubis finden

Wenn Schüler einen Ausbildungsplatz suchen, dann gibt es 1001 Möglichkeiten – und gerade das macht es oft total schwer für sie, ist Oliver Schiefer überzeugt. Der 31-Jährige, der nach einer Ausbildung zum Reiseverkehrskaufmann in Koblenz BWL studiert und dann einige Jahre in Zürich und Hamburg bei einer großen Firma gearbeitet hat, hat gemeinsam mit ein paar Mitstreitern in einem Start-up-Unternehmen das Prinzip umgekehrt: Schüler füllen auf dem Handy ihr Profil aus und lassen sich sozusagen finden von einem Arbeitgeber. So ist der Plan.

Von Doris Schneider Lesezeit: 3 Minuten