Koblenz/Region

Besorgniserregende Zahlen: Krise prägt regionalen Arbeitsmarkt

„Wir hätten es uns nicht träumen lassen, dass der Arbeitsmarkt so aussieht.“ Heidrun Schulz sprach bei der traditionellen zentralen Juli-Pressekonferenz für das Land in Koblenz das aus, was wohl die meisten dachten. Denn, das, was sonst mit der ferienbedingten „Delle“ in den Statistiken begründet werden kann, gilt in Corona-Zeiten nicht. Und so meldete die Chefin der Regionaldirektion Rheinland-Pfalz-Saarland der Bundesagentur für Arbeit in der Tat besorgniserregende Zahlen.

Reinhard Kallenbach Lesezeit: 3 Minuten
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net