Archivierter Artikel vom 20.09.2017, 14:57 Uhr
Plus
Kreis MYK

Besitzer müssen Kampf mitansehen: Entlaufene Wolfhunde reißen Schoßhündin

Ulrike und Jochen Pepper wohnen in einem kleinen Dorf im Landkreis MYK – und sie sind in Sorge: Ganz in ihrer Nähe leben Saarloos-Wolfhunde, eine Kreuzung aus Schäferhund und Wolf. Die Peppers, die eigentlich anders heißen, mussten zusehen, wie zwei der Wolfhunde ihre kleine Havaneser-Hündin Maiti im Wald schnappten und mit ihr Pingpong spielten. Notoperationen und ein Klinikaufenthalt konnten nicht verhindern, dass die Peppers ihre fast sechsjährige Hündin zwei Wochen später einschläfern mussten.

Von Katrin Steinert Lesezeit: 4 Minuten
+ 1 weiterer Artikel zum Thema