Archivierter Artikel vom 21.01.2011, 15:36 Uhr
Koblenz

Berufsberater geben Tipps: Wie findet man seinen Traumjob?

Im Zweifelsfall arbeitet man 50 Jahre in seinem Beruf. Dann sollte der auf jeden Fall zu einem selbst passen. Berufsberater ermuntern: Jugendliche sollten auf mehr Kreativität, mehr Fantasie bei der Berufswahl setzen.

Koblenz – Im Zweifelsfall arbeitet man 50 Jahre in seinem Beruf. Dann sollte der auf jeden Fall zu einem selbst passen. Berufsberater ermuntern: Jugendliche sollten auf mehr Kreativität, mehr Fantasie bei der Berufswahl setzen.

 

Nicht nur überlegen, was es gibt und ob man sich das vorstellen kann, sondern genau herausfinden: Was mache ich gern, wie möchte ich leben, möchte ich drinnen oder draußen arbeiten, allein oder mit Kollegen...?

 

Mehr dazu lesen Sie am Samstag in der Reihe „Jugend braucht Perspektive“ in der Koblenzer Rhein-Zeitung.