Archivierter Artikel vom 22.10.2010, 14:55 Uhr
Koblenz

Benefiz-Konzert in der St.-Josefskirche für Menschen im indischen Dorf Pimpri

Am Sonntag, 24. Oktober, 17 Uhr, stehen in der Kirche in der Südlichen Vorstadt nicht nur die musikalischen Akteure, sondern vor allem die Bewohner eines kleinen armen indischen Dorfs im Mittelpunkt.

Koblenz. Am Sonntag, 24. Oktober, 17 Uhr, stehen in der Kirche in der Südlichen Vorstadt nicht nur die musikalischen Akteure, sondern vor allem die Bewohner eines kleinen armen indischen Dorfs im Mittelpunkt.

 

Organisator des Konzerts ist der Koblenzer Bernd Wirtzfeld, der auch einige Zeit in dem Dorf verbracht hat. Die Einwohner leben sehr spartanisch und haben oft genug Mühe, für ihren Lebensunterhalt zu sorgen. Mit Spendengeldern soll die Infrastruktur verbessert werden, sodass die Landwirtschaft mehr Erträge bringt.

 

Mehr dazu lesen Sie in der Wochenendausgabe der Koblenzer Rhein-Zeitung.