Archivierter Artikel vom 16.02.2017, 17:37 Uhr
Plus
Bendorf

Bendorf: Verein hält trotz Gegenwind an Konzept für Brex-Reaktivierung fest

Durch das Nein des Verkehrsministeriums zu einer Ausnahmegenehmigung für einen beschrankten Bahnübergang am B 42-Kreisel in Bendorf (die RZ berichtete) wollen sich der Verein Brexbachtalbahn und Jörg Seyffert, Geschäftsführer der Eifelbahn GmbH, nicht in ihren Plänen zur Reaktivierung und touristischen Nutzung der Brex beirren lassen.

Von Damian Morcinek Lesezeit: 2 Minuten