Archivierter Artikel vom 03.02.2016, 17:47 Uhr
Plus
Bendorf

Bendorf bezieht Wasser aus Neuwied

Mit großer Mehrheit hat der Stadtrat Bendorf in seiner jüngsten Sitzung dem ausgearbeiteten Wasserlieferungsvertrag zwischen Bendorf und der Neuwied Stadtwerke GmbH zugestimmt. Neben fünf Enthaltungen vonseiten der SPD haben sich die beiden Ratsmitglieder der WUM-Fraktion nicht an der Abstimmung beteiligt, da sie der Auffassung sind, der Vorgang sei rechtswidrig.

Lesezeit: 2 Minuten