Archivierter Artikel vom 18.02.2016, 18:14 Uhr

Beleidigende Beiträge auf Facebook: Stimmen aus dem Netz zur Causa Wilms

Wir haben im Netz Stimmen zu Daniel Wilms Kommentaren auf Facebook über Ministerpräsidentin Malu Dreyer (SPD) zusammengetragen. Willms ist Beisitzer im Koblenzer CDU-Ortsverband Süd.

Mit dem öffnen des externen Inhaltes erklären Sie sich einverstanden, dass Ihre Daten an //storify.com/rheinzeitung/cdu-mann-wilms-sorgt/embed?border=false übermittelt werden und Sie die Datenschutzerklärung gelesen haben.

Später am Abend äußerte sich Wilms über seinen öffentlichen Facebook-Account zu den Geschehnissen im Netz und postete selbst weitere Bilder aus der Serie des Magazins der Süddeutschen Zeitung von 2013.

Endlich in der Zeitung󾌴....unglaublich mit was man versucht Wahlkampf zu machen seitens der "SPD"...und ich bleibe...

Posted by Daniel Wilms on Donnerstag, 18. Februar 2016

Was sollen uns diese Fotos sagen, frage ich die SPD?! Für ein würdiges Amt...??

Posted by Daniel Wilms on Donnerstag, 18. Februar 2016

Am „Morgen danach“ äußerte Daniel Wilms sich ebenfalls per Facebookpost.

Aus aktuellem Anlass: 1.äußerte ich mich als durch die SPD-Filz-Regierung geschädigter Unternehmer im Rahmen der...

Posted by Daniel Wilms on Freitag, 19. Februar 2016

Im Radiointerview am Freitagmorgen äußerte sich auch die CDU-Landeschefin Julia Klöckner zu den Vorfällen.

Twitter

.@JuliaKloeckner zu Wilms-Affront gegen Dreyer: "Das ist geschmacklos… Die CDU zeigt da klare Kante, dass wir so etwas nicht tolerieren."

— SWRinfo (@SWRinfo) 19. Februar 2016

Tweets und Kommentare bei Facebook zur Causa Wilms gehen auch am Freitag weiter.

Twitter

#Wilms und Menschen wie er, sehen auf dem Bild eine Frau im Rollstuhl. Wir sehen unsere Ministerpräsidentin. #cdurlp #spdrlp #malu16

— Giorgina Kazungu-Haß (@KazunguHass) 19. Februar 2016

Auch die rheinland-pfälzische SPD meldet sich zu Wort

Twitter

#Wilms legt üble "Erklärung" nach. Vollkommener Realitätsverlust bei diesem #CDU'ler. #ltwrp https://t.co/2QHGcTPu2n pic.twitter.com/aULil6sv3g

— SPD Rheinland-Pfalz (@spdrlp) 19. Februar 2016

Am Freitagmittag äußerte sich Wilms erneut.

Die SPD unter Frau Dreyer will was getan haben zum Sonderkündigungsschutz für Behinderte und das als selbst betroffene...

Posted by Daniel Wilms on Freitag, 19. Februar 2016

nbo